Stellenauschreibung: Sozialarbeiter*in, Sozialpädagog*in (m/w/d) oder vergleichbare Qualifikation

Für die Ökumenische Migrationsarbeit (ÖMA) suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt zunächst befristet bis zum 31.12.2025 mit einem Stundenumfang von 30% bis 100% eine:
Sozialarbeiter*in, Sozialpädagog*in (m/w/d) oder vergleichbare Qualifikation

Auf der Grundlage christlicher Werte stärken und begleiten wir Menschen unabhängig ihrer Religion und Herkunft.

Wir freuen uns auf Kolleginnen und Kollegen:
▪ die Freude in der Begleitung von ehrenamtlich Engagierten in der Flüchtlingshilfe und Projektarbeit haben und Schulungen anbieten
▪ mit Organisationsgeschick, die eine kommunikative Arbeitsweise und eine kollegiale Zusammenarbeit innerhalb und außerhalb des ÖMA-Teams praktizieren und schätzen
▪ die sich engagiert mit ihrer Kompetenz in die Netzwerke der Kommunen, des Landkreises Biberach und den Kirchengemeinden des Kirchenbezirks einbringen
▪ die durch Bildungsarbeit das Demokratieverständnis fördern und zu einer vielfältigen Gesellschaft beitragen
▪ die ihre Arbeitszeit flexibel gestalten und dabei auch interessante Veranstaltungen und Projekte am frühen Abend anbieten wollen

Wir wünschen uns:
▪ eine eigenverantwortliche und selbstständige Arbeitsweise
▪ Sozialkompetenz und Verantwortungsbewusstsein
▪ Belastbarkeit und Kommunikationsstärke
▪ eine positive Einstellung zu unserem ökumenischen Auftrag und Zugehörigkeit zu einer ACK-Mitgliedskirche
▪ Führerschein Klasse B (idealerweise mit PKW)

Wir bieten Ihnen:
- vielseitiges und verantwortungsvolles Arbeitsfeld mit großem Gestaltungsspielraum
- leistungsgerechte Vergütung nach der Kirchlichen Anstellungsordnung (KAO) in Anlehnung an den TVöD.
- offene und vertrauensvolle Zusammenarbeit in ei-nem multiprofessionellen Team
- Jahressonderzahlung und Betriebsrente (ZVK)
- vielfältige Fortbildungsmöglichkeiten
und Supervision

Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie uns an die Diakonische Bezirksstelle Biberach, Herrn Thomas Opitz, Wielandstraße 24, 88400 Biberach, gerne per E-Mail: opitz(at)diakonie-biberach.de
Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden begrüßt.

Sie haben Fragen? – Wir freuen uns auf Ihren Anruf:
▪ Thomas Opitz, Durchwahl: 07351-1502-21

die letzten Nachrichten
Symbolische Kehrwoche bei der Stadthalle am Samstag, 24.02.24
Ehrenamtliche für vielfältigen Aufgaben gesucht.
Newsletter 242
Impuls und Austausch Das Leben geflüchteter Menschen in Deutschland – Herausforderungen, Träume und Realität 07.03.2024 von 18-19:30 Uhr
vom 10. – 31. Januar 2024 im Foyer des Rathauses

Stellenauschreibung: Sozialarbeiter*in, Sozialpädagog*in (m/w/d)